Stiftung

Die Stiftung „Fürst-Pückler-Park Bad Muskau“ wurde 1993 durch den Freistaat Sachsen als unselbständige Stiftung des öffentlichen Rechts im Geschäftsbereich des Sächsischen Staatsministeriums der Finanzen errichtet. Ihr Vermögen besteht aus dem Muskauer Park mit allen gärtnerischen und baulichen Anlagen westlich der Lausitzer Neiße. Die Stiftung hat den Auftrag, das gesamtstaatlich-kulturhistorisch bedeutsame Ensemble des Muskauer Parks nach historischem Vorbild wiederherzustellen und zu erhalten. Anliegen dabei ist es, dieses Denkmals der Gartenkunst gemeinsam mit der Republik Polen partnerschaftlich zu pflegen und zu verwalten – gerade auch im Sinne der UNESCO-Welterbekonvention. Darin ist der Schutz von Kultur- und Naturerbe mit außergewöhnlichem universellen Wert festgeschrieben.

Stiftungsrat

Der Stiftungsrat trifft die grundsätzlichen Beschlüsse für die Arbeit der Stiftung „Fürst-Pückler-Park Bad Muskau“. Das siebenköpfige Gremium kommt dazu zwei Mal im Jahr zusammen. Vorsitzender des Stiftungsrates ist Dirk Diedrichs, Amtschef im Sächsischen Staatsministerium der Finanzen.

Weitere Mitglieder im Gremium sind jeweils ein Vertreter

  • der Sächsischen Staatskanzlei
  • des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst
  • der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien
  • des Auswärtiges Amtes
  • des Nationalen Instituts für das kulturelle Erbe in Warschau
    (Narodowy Instytut Dziedzictwa – NID) sowie
  • der Bürgermeister der Stadt Bad Muskau.

Beirat

Die Stiftung wird von einem Internationalen Beirat beraten, dem International Conservation Board (ICB). Dieser ist übergreifend für die von Pückler geschaffenen Parks in Bad Muskau / Łęknica und in Cottbus-Branitz tätig. Das Gremium unterstützt und berät den Stiftungsrat in fachlicher Hinsicht, um zu gewährleisten, dass bei Pflege, Erhalt und Restaurierung des gartenkünstlerischen Erbes Pücklers beiderseits der Neiße die gleichen Maßstäbe der internationalen Gartendenkmalpflege beachtet werden.

International Conservation Board (ICB) Muskauer Park / Park Mużakowski and Branitzer Park

+ Mitglieder

Brian Dix
Experte für Gartenarchäologie und Konservierung historischer Gärten, Großbritannien, zugleich Vorsitzender des Beirates

Dr. Peter Goodchild
Kunsthistoriker, Direktor von GARLAND – Landscapes and Gardens heritage Trust, Großbritannien

Dr.-Ing. habil. Agata Zachariasz
Technische Universität Krakau – Direktorin des Instituts für Landschaftsarchitektur, Republik Polen

Barbara Nowak-Obelinda
Wojewodschaftskonservatorin von Niederschlesien, Republik Polen

°

Jan Hendrych
Research Institute for Landscapes and Ornamental Gardening, Tschechische Republik

Prof. Dr. Marcus Köhler
Technische Universität Dresden – Fakultät Architektur,
Institut für Landschaftsarchitektur, Deutschland

Prof. Dr. Norbert Kühn
Technische Universität Berlin – Institut für Landschaftsarchitektur, Deutschland

Kooperationen

Die kontinuierliche Zusammenarbeit mit Partnern im In- und Ausland ist für die Stiftung „Fürst-Pückler-Park Bad Muskau“ unerlässlich. Zu dem Netzwerk gehören:

Förderverein

Der Förderverein Fürst-Pückler-Park Bad Muskau e. V. hat sich am 1. Mai 2004 mit dem Ziel gegründet, das kulturhistorische Erbe Pücklers bewahren zu helfen und die Arbeit der Stiftung „Fürst-Pückler-Park Bad Muskau“ zu unterstützen. Dank regelmäßiger Spendenaktionen konnten bereits verschiedene Projekte abgeschlossen werden. Dazu zählen das Wiederaufstellen der beiden Löwen auf der Schlossrampe, die Restaurierung des Portals am Alten Schloss und die Wiederherstellung des Kuppelbaus mit der Fassung der Eisenvitriolquelle im Badepark.

Der Förderverein will die Arbeiten im Badepark weiter begleiten und sich unter anderem für das Wiederaufstellen einer historischen Rundbank nach Entwürfen Schinkels engagieren. Neben der Förderung bestimmter Bauvorhaben unterstützt der Verein kulturelle Angebote und veranstaltet gemeinsam mit der Stiftung die Muskauer Schlossgespräche im Neuen Schloss.
Wer sich in die inhaltliche und organisatorische Arbeit einbringen möchte, kann dem Verein als aktives Mitglied oder als Fördermitglied beitreten. Spenden sind jederzeit willkommen. Der Förderverein ist aufgrund seiner Gemeinnützigkeit berechtigt, für Mitgliedsbeiträge und Spenden Zuwendungsbestätigungen gemäß § 50 Abs. 1 EStDV auszustellen.

Förderverein Fürst-Pückler-Park Bad Muskau e. V.
Vereinsvorsitzender: Michael Kretschmer, Ministerpräsident des Freistaats Sachsen
Büro des Fördervereins: Orangerie, 02953 Bad Muskau

Kontakt und weitere Informationen:
035771-63230 | pueckler-muskau.ev@gmx.de | www.pueckler-in-muskau.de

Ausschreibungen

Stellen

Derzeit sind keine Stellen zu besetzen.

Vergabe von Leistungen

Derzeit sind keine Vergaben vorgesehen.