PÜCKLER junior

Hast Du Lust, Pückler und seinen Park zu entdecken? Oder kennst Du beides schon ganz gut und möchtest noch ein paar Geheimnisse erfahren? Dann bist Du bei PÜCKLERjunior genau richtig!

Hier findest Du jeden Monat (von April bis Oktober) eine neue Geschichte mit einem Rätsel, das darauf wartet, von Dir geknackt zu werden. Zwei verschiedene Quiz laden Dich zu spannenden Rundgängen durch das Schloss und den Park ein und führen Dich zu versteckten Inschriften und Besonderheiten. Und natürlich gibt es auch Pückler zum Ausmalen, zum Basteln und sogar zum Backen!

Lass Dich einfach überraschen und schau immer mal wieder bei PÜCKLERjunior rein …

Intro Website PÜCKLERjunior

Jetzt neu: PÜCKLER junior-Broschüre!

Alle Geschichten, Rätsel, Ausmalbilder und Bastelbögen von 2023 gibt es ab sofort auch als gebundene Broschüre, erhältlich im Tourismuszentrum im Neuen Schloss und in der Bad Muskau Touristik am Kirchplatz (Preis 4 €).

Für Spürnasen

Entdecke kleine Parkgeheimnisse!

Es gibt viele spannende Details der Geschichte des Muskauer Parks, die oft sogar Erwachsene nicht kennen. Pückler und seine nachfolgenden Besitzer haben alle ihre eigenen Spuren hinterlassen, teils versteckt, mal persönlich, mal witzig und manchmal auch ein bisschen verrückt. Jeden Garten-Monat (Mitte April bis Mitte Oktober) findest Du hier eine neue Geschichte mit einem Rätsel.

In diesem Jahr stellen sich die wichtigsten Gestalter des Muskauer Parks vor:

April – Fürst Pückler

Mai – Fürstin Lucie

Rätselauflösungen

Hier findest Du noch einmal alle Geschichten und Rätsel von 2023:

Pücklers Schlossgarten (5 verschiedene Geschichten)

Rätselauflösungen zu Pücklers Schlossgarten

Pücklers Lieblingsfrüchte (2 verschiedene Geschichten)

Rätselauflösungen zu Pücklers Lieblingsfrüchten

Intro
3_Symbolbild Schloss-Quiz

Für kleine Schlossgeister

Schlossbesichtigung mal anders!

Das Schloss-Quiz lädt Dich zu einem besonderen Rundgang ein. Zwölf Fragen führen Dich vom Eingang bis ins zweite Stockwerk. Ob geheimnisvolle Buchstaben, stolze Ritter oder Pücklers Vorfahren – es gibt viel zu entdecken. Schau genau hin und finde Dinge, die vielen Besuchern entgehen. Am Ende gibt es für das richtige Lösungswort eine kleine Überraschung, die Du Dir im Tourismuszentrum im Neuen Schloss oder in der Bad Muskau Touristik am Kirchplatz abholen kannst!

Hier geht’s zum Schloss-Quiz.

Für kleine Parkentdecker

Auf Spurensuche unter freiem Himmel!

Möchtest Du den Muskauer Park ganz neu kennenlernen und so manches entdecken, was die wenigsten Besucher sehen? Zwölf Fragen führen Dich vom Schloss aus durch die drei Blumengärten. Finde besondere Namen heraus und suche nach versteckten Zahlen und Buchstaben, die Dir spannende Details der Parkgeschichte verraten. Hast Du das Lösungswort gefunden, kannst Du Dir im Tourismuszentrum im Neuen Schloss oder in der Bad Muskau Touristik am Kirchplatz ein kleines Geschenk abholen!

Hier geht’s zum Park-Quiz.

4_Symbolbild Park-Quiz
Ausschnitt Parkplan

Für Orientierungsprofis

Gestalte Deinen eigenen Parkplan!

Wo bitte geht’s denn hier zum Schloss? Damit Du immer auf dem richtigen Weg bist und nichts verpasst, hilft Dir ab sofort Dein persönlicher Parkplan, den Du nach Deinen Wünschen ausmalen kannst:

Hier geht’s zum Parkplan (Ausdruck im A3-Format).

Wenn Du keinen A3-Drucker nutzen kannst, drucke den Plan einfach auf zwei A4-Blättern aus, die Du dann zusammenklebst:

Hier geht’s zum Parkplan in zwei Teilen (Ausdruck auf zwei A4-Blättern).

Für Malkünstler 

Pücklers Welt in Deinen Farben!

Verleihe den Besonderheiten des Muskauer Parks Deine ganz eigene Note – schnapp Dir Deine Bunt- oder Filzstifte und lass Deiner Kreativität freien Lauf! Dann werden Deine Kunstwerke genauso farbenfroh und fantasievoll wie Pückler selbst …

Hermann Fürst von Pückler-Muskau

Lucie Fürstin von Pückler-Muskau

Schloss Muskau zur Pücklerzeit

Der fürstliche Schlossgarten

2_Symbolbild Ausmalbilder
Fürstliche Muffins

Für Bastelfans 

Pückler 3D? Das kannst Du ganz einfach selbst!

Mit Papier, Schere und Kleber baust Du zum Beispiel ruckzuck Pücklers Gestaltungsideen für den Schlossgarten nach oder zauberst eine hübsche Deko für Deine selbstgebackenen Muffins:

Pücklers Papageien

Pücklers Rosary

Pücklers Füllhorn

Pücklers Pfauenfedern

Pücklers Orangenbäume

Fürstliche Kuchendekoration

Für Musikfreunde

Ein Walzer für Fürst Pückler!

Pückler liebte Musik und besuchte für sein Leben gern Konzerte und Opernaufführungen. Ob in Dresden, Berlin oder London, er mischte sich gerne unter die vornehme Gesellschaft und schwärmte für die strahlend schönen Opernsängerinnen. Eine von ihnen war Henriette Sontag, die „Nachtigall“ genannt wurde. Pückler gab deshalb einem besonders romantischen Pfad in seinem Park den Namen „Nachtigallensteg“. Er führt vom Englischen Haus bis zur Prinzenbrücke. Hinter dem Englischen Haus liegt auch die „Freischützwiese“, die der Fürst nach seiner Lieblingsoper „Der Freischütz“ benannte.

Und es gibt sogar ein Musikstück, das Pücklers Namen trägt: Es ist allerdings keine Oper, sondern ein Walzer des amerikanischen Komponisten De Stainville. Wahrscheinlich entstand der Walzer um die Mitte des 19. Jahrhunderts. Möchtest Du wissen, wie er klingt? Dann hör doch einfach mal rein:

Fürst-Pückler-Muskau-Walzer

(aufgenommen in der Orangerie im Muskauer Park, Juni 2011, Klavier: Olga Dribas, Ton: Kendy Klose)

Abb. rechts: Pückler bittet auf einem Ball in England eine Dame zum Tanz (Karikatur um 1828, ©GFPiB/SFPM).

Miss Elfingston
Fürst-Pückler-Eis am Stiel (fertig)

Für Naschkatzen

Fürst-Pückler-Leckereien zum Selbermachen!

Bestimmt kennst Du das Fürst-Pückler-Eis mit den typischen drei Schichten Vanille, Erdbeer und Schokolade. Dabei war es gar nicht Pückler, der es erfunden hat. Ein kreativer Konditor soll es sich ausgedacht und nach dem Fürsten benannt haben. Sein Rezept wurde erstmals 1839 in einem Kochbuch veröffentlicht – das damalige Eis sah allerdings noch ganz anders aus als heute. Später veränderte man die Zutaten und das Aussehen immer weiter.

Hast Du Lust, auch einmal Leckeres mit den drei Farben auszuprobieren? Wie wäre es zum Beispiel mit

Fürst-Pückler-Eis am Stiel

Fürst-Pückler-Muffins

Fürst-Pückler-Cake-Pops

Fürst-Pückler-Plätzchen

Für Leseratten

Lerne die Muskauer Sagenwelt kennen!

Möchtest Du wissen, woher die Tränenwiese ihren Namen hat, warum Eichen früher paarweise gepflanzt wurden und wie Pückler als Kind die Schlossbewohner erschreckte? Im Buch „Es war einmal …“ kannst Du Muskauer Sagen und Geschichten nachlesen, von lustig, über romantisch, bis geheimnisvoll. Außerdem erfährst Du viel Interessantes über Pückler, sein Schloss und seinen Park.

Das vom Freundeskreis Historica Bad Muskau e. V. herausgegebene Buch gibt es für 10,90 € im Shop im Neuen Schloss oder zuzüglich Porto auch per Post unter: 035771 63 – 100 oder info@muskauer-park.de.

4_Symbolbild Buch

Für Geburtstags­kinder

Echte Prinzessinnen und wahre Ritter feiern im Schlosskeller!

Du wünschst Dir eine unvergessliche Geburtstagsfeier an einem ganz besonderen Ort? Du möchtest in Muskaus Vergangenheit eintauchen und viele spannende Geschichten hören? – Willkommen im Ritterkeller des Schlosses! Deine Gäste und Du verwandeln sich im Handumdrehen in holde Prinzessinnen und edle Ritter, stärken sich bei Ritterkuchen und begeben sich gemeinsam auf Schatzsuche im Park …

Näheres erfährst Du hier.

0251
0220
0198
0086
0272

Für Fahrrad­begeisterte

Erkunde die Besonderheiten von Bad Muskau und Łęknica!

Schwing Dich auf Dein Fahrrad und entdecke Sehenswürdigkeiten und Verstecktes mit Hilfe des Stadtspiels des Vereins MusKnica e. V. Die Karte begleitet Dich auf Deiner Tour und führt Dich zu den spannendsten Ecken der beiden Nachbarstädte an der Neiße. Dabei findest Du die Antworten auf alle Fragen und darfst Dir am Ende eine Urkunde abholen …

Hier geht’s zum Stadtspiel.