ViaThea im Fürst-Pückler-Park Bad Muskau 2018

01. 07. 2018 | 12–17 Uhr

Hermannsbad

ViaThea im Fürst-Pückler-Park 2018

Eine Premiere des Straßentheaters in neuer, ungewohnter Kulisse - ViaThea kommt mit einer Sonderveranstaltung ins Bad Muskauer Hermannsbad.
Sieben internationale Künstlergruppen nehmen das einstige Kurbad des Fürsten Hermann von Pückler-Muskau in Beschlag für ihre Vorführungen aus Artistik, Tanz-Performance, Stelzentheater, Jonglage und musikalischen Interaktionen. An sieben verschiedenen Standorten erleben die Besucher die ganze Bandbreite des Straßentheaters und werden Teil davon, denn Mitmachen ist ausdrücklich erwünscht.

Die schönsten Plätze für ein Picknick bieten die Parkwiesen. Wer lieber ohne Hausrat unterwegs ist, findet herzhafte Snacks und Getränke an den Ständen des Fördervereins Fürst-Pückler-Park Bad Muskau e. V. sowie des Hotels Kristall aus Weißwasser, auch Eisspezialitäten werden vor Ort angeboten. Parkmöglichkeiten gibt es am Eiland (der Ausschilderung folgen), von dort verkehrt nach
Bedarf zwischen 11.00 und 18.00 Uhr ein kostenloser Busshuttle hin zum Badepark.
Ein besonderes Erlebnis ist die Anreise in historischer Manier mit der Muskauer Waldeisenbahn. Hierfür werden ab 11.00 Uhr Sonderfahrten zwischen Weißwasser und Bad Muskau eingerichtet
(Sonderfahrplan unter www.waldeisenbahn.de).

24. Internationales Straßentheaterfestivals – ViaThea besucht Pückler in Bad Muskau