Öffnung des Neuen Schlosses und der Schlossgärtnerei, sowie Parkführungen ab 20. Juni 2020!

 

Liebe Besucherinnen und Besucher,

das Neue Schloss ist ab 20. Juni 2020 wieder täglich 10 bis 18 Uhr geöffnet!

In der ersten Etage finden Sie die Dauerausstellung „Pückler! Pückler? Einfach nicht zu fassen“ sowie das Schlosscafé.

Die neue Sonderausstellung „Die zarte Leichtigkeit der Farben – Wiederentdeckte Muskauer Aquarelle des Landschaftsmalers Carl Graeb (1816-1884)“ ist in der zweiten Etage zu sehen.

Auch die Schlossgärtnerei mit der Dauerausstellung „Ananas! Die Königin der Früchte im Muskauer Park“ ist wieder täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Bitte beachten Sie, dass in allen Gebäuden nach wie vor das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes sowie das Einhalten des Mindestabstands von 1,50 m verpflichtend ist.

Weiterhin geschlossen bleibt der Schlossturm wegen des begrenzten Raums zum Auf- und Abstieg. Auch der Kuppelpavillon im Hermannsbad mit der Ausstellung zur Geschichte des Hermannsbades ist nicht zugänglich.

 

Parkführungen

Öffentliche Parkführungen mit bis zu 15 Personen sowie die thematischen Parkführungen sind wieder gestattet. Eine Anmeldung ist erforderlich unter info@muskauer-park.de. Führungen größerer Gruppen, die z. B. Reiseveranstalter anmelden möchten, können gleichermaßen gebucht werden. Die gesamte Gruppe wird dann in kleine Gruppen aufgeteilt, denen jeweils ein Parkführer zugeteilt wird.

 

Der Park selbst kann bei Einhaltung der aktuell geltenden, öffentlich bekannt gemachten Corona-Schutz-Verordnung sowie weiteren Verfügungen des Freistaates Sachsen zum Umgang mit der Coronavirusgefahr und der darin geregelten Beschränkungen besucht werden.

Der Besuch der polnischen Parkseite ist wieder möglich, die Brücken über die Neiße sind wieder geöffnet.

Unter der Rufnummer 035771-63100 ist für Sie unser Tourismuszentrum Muskauer Park für Anfragen telefonisch erreichbar. Bei Kontakt per E-Mail unter info@muskauer-park.de können wir in jedem Fall zeitnah reagieren und uns Ihren Fragen und Anliegen widmen. Auf unserer Website www.muskauer-park.de informieren wir Sie über die weiteren Entwicklungen.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Angehörigen, dass Sie diese Krisensituation gesund und besonnen bestehen.

Bitte informieren Sie sich selbst aktuell über allgemeinverbindliche staatliche Verordnungen!

Stiftung „Fürst-Pückler-Park Bad Muskau“
(Stand 16. Juni 2020)